Grußwort der Vorsitzenden

Margrit GolschVerehrte Gäste,

heute möchte ich Ihnen als Vorsitzende des gemeinnützigen Fördervereins der Städtischen Musikschule Freudenberg am Main e.V. diesen vorstellen und Sie wegen einer eventuellen Mitgliedschaft ansprechen.

Dieser Förderverein der Musikschule wurde am 17. März 1993 mit 40 Mitgliedern gegründet, und die Mitgliederzahl ist inzwischen erfreulicher Weise auf 75 angestiegen.

Zweck dieses Fördervereins ist es, hauptsächlich im Interesse der Kinder und Jugendlichen aus Freudenberg und den 4 Stadtteilen die Beziehung zur Musik und das Erlernen zu fördern, sowohl immateriell durch Anregungen und Übernahme von Öffentlichkeitsarbeit wie z.B. Bearbeitung der Internetseiten, das Entwerfen und Drucken der Programme und Einladungen zu Konzerten und anderen Veranstaltungen als auch materiell durch Anschaffungen (Computer, Trompeten, Trommeln, Flügel u.a.). Mindestens mit der Hälfte der Kosten beteiligt sich der Förderverein bei allen Anschaffungen. Bei jeder Veranstaltung spendieren wir die kleinen Geschenke, so jedes Jahr seit 1994 bei unserer Veranstaltung zur „Aktion Freudenberger Ferienwochen mit Herz", am „Tag der offenen Tür" und nach den Konzerten, um den tüchtigen kleinen und großen Mitwirkenden eine Freude zu bereiten und sie noch mehr zu motivieren.

Vom Förderverein wird die Musikschule als öffentliche Bildungseinrichtung zur Erziehung und Bildung sowie als Kultureinrichtung für Kinder und Erwachsene unterstützt.

Die Stadt Freudenberg setzt sich in anerkennenswerter Weise für die musikalische Bildung einer breiten Bevölkerungsschicht ein und bringt jährlich große finanzielle Mittel zur Begleichung der Grundkosten der Musikschule auf, die aus den Gebühren der Schülereltern nicht gedeckt werden können. Für Neuanschaffungen bleibt deshalb wenig Spielraum. Der Förderverein unterstützt die Musikschule in allen Bereichen, damit diese städtische Einrichtung noch lange Jahre weiter bestehen und der Fortbestand gesichert werden kann.

Gerade in unserer nüchternen Zeit leistet diese kulturelle Einrichtung wertvolle Beiträge zur Persönlichkeitsbildung und zur Kontaktpflege durch gemeinsames Musizieren.

Um die oben genannten Ziele erreichen zu können, ist der Förderverein auf Mitgliedsbeiträge und Spenden angewiesen. Der Mindest-Mitgliedsbeitrag beträgt 8,-- € jährlich. Alle Spenden und Mitgliedsbeiträge sind steuerlich absetzbar, und der Förderverein der Musikschule hat von Seiten des Finanzamts die Berechtigung erhalten, für steuerliche Zwecke Spendenbestätigungen auszustellen.

Wir würden uns freuen, wenn auch Sie sich entschließen könnten, dem Förderverein der Musikschule beizutreten.

Mit freundlichen Grüßen
Margrit Golsch

Philipp - Larens - Str. 32
97896 Freudenberg
Tel.: 0 93 75 / 9 50 10