Das Jahr 2012 im Überblick

Mitgliederversammlung des Fördervereins

Donnerstag 26.01. 20:00 Uhr
Mitgliederversammlung des Fördervereins der Musikschule ohne Neuwahlen im Restaurant-Café "Badesee", Freudenberg. Nach kurzer Begrüßung aller 17 Anwesenden durch die Vorsitzende Margrit Golsch wird die Mitgliederversammlung musikalisch eröffnet durch Lehrerin Dorothee Kern und Schülerin Julia Morlang mit zweistimmigem Blockflötenspiel. Schriftführerin Dorothee Kern berichtet vom Jahr 2011; es folgen weitere Berichte nach der Tagesordnung.

Schülervorspiel in Rauenberg

Sonntag 29.01. 15:00 Uhr
Schülervorspiel in der Eichwaldgrundschule Rauenberg als gelungenes Familienfest der Musikschule.

Regionalwettbewerb "Jugend musiziert"

Samstag 11.02. 10:15 Uhr
In Heilbronn nehmen als Schlagzeug-Ensemble (Percussion-Ensemble) in der Altersgruppe III vier Schüler der Städtischen Musikschule Freudenberg beim Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“ mit ausgezeichnetem Erfolg teil. Dies sind Selim Esel (13), Jonathan Kern, Jerzy Rohleder-Hügle (13) und Achim Spychalski (14) unter Einstudierung durch Musiklehrer Andreas Voigt mit dem ersten Preis. Zum Equipment gehören Kongas, Timbales, Kuhglocke, Triangel, Pauken.und Trommeln.

Vorstandssitzung des Fördervereins

Dienstag 13.03. 20:00 Uhr
Vorstandssitzung des Fördervereins in der Aula der Musikschule u.a. über Vorbereitung 725-Jahrfeier mit Helferliste, Vereinegemeinschaft, Ferienwochen.

Frühjahrsmarkt

Sonntag 18.03. 11:00 Uhr
Frühjahrsmarkt in Freudenberg / Mainvorland; zur Eröffnung vormittags bei Regen mit den Fanfarenbläsern und Trommlern der „Freudenberger Herolde“ der Musikschule unter Leitung von Andreas Voigt.

Fotoshow Stadtgold

Samstag 24.03. 14 Uhr
Besprechung und Aufführung „Stadtgold“ als Fotoshow von Gerda & Paul Pagel zur 725 Jahr Feier im Sitzungssaal des Rathauses.

Frühjahrskonzert

Sonntag 25.03. 17:00 Uhr
Frühjahrskonzert in der Stadthalle Freudenberg mit 40 Schülern und 9 Musiklehrern. Neben Schüler–Solisten treten u.a. auf: das Schulorchester mit Gesangssolisten unter Leitung von Michael Korn, das „Historische Musikensemble Froudenberc“ und das „Freudenberger Klavier-Trio“ je unter Leitung von Johannes F. Dembinski, Blockflöten-Ensembles unter Leitung von Dorothee Kern, ein Gitarren-Ensemble unter Leitung von Christian Wiegand, ein Saxophon-Quartett unter Leitung von Claus Voit sowie das Percussion-Ensemble als erstplatzierte Teilnehmer des Regionalwettbewerbs „Jugend musiziert“ vom Februar 2012 in Heilbronn ( Jerzy Hügle, Jonathan Kern, Selim Esel, Achim Spychalski unter Leitung von Andreas Voigt).

Seniorennachmittag im "Otto-Rauch-Stift"

Montag 26.03. 14:30 Uhr
Nachmittag im Seniorenheim „Otto-Rauch-Stift“, musikalisch mitgestaltet von Blockflöten-Schülern mit Musiklehrerin Dorothee Kern.

Tag der offenen Tür

Sonntag 29.04. 15-17 Uhr
"Tag der offenen Tür" der Musikschule mit Schüler- und Lehrerdarbietungen, Infos, Schnuppermusizieren und Kaffee und Kuchen in den Räumen der Musikschule, Hauptstraße 260 (Eingang Musikschule). Eine repräsentative Instrumentenausstellung im oberen Stockwerk durch das Musikhaus Hegmann aus Klingenberg mit Informationen über Anschaffung und Finanzierung findet großes Interesse.

Offene Probe im Mainvorland

Sonntag 17.06. 15-16 Uhr
Offene Probe des Schulorchesters am Pavillon im Mainvorland unter Leitung von Michael Korn.

Auftaktveranstaltung anläßlich Stadtjubiläum

Freitag 13.07. 19:00 Uhr
Eröffnung des 1. Festwochenendes in der Alten Kirche als Auftaktveranstaltung zu „725 Jahre Stadt Freudenberg“ mit historischer und moderner Musik mitgestaltet u.a. durch das „Historische Musikensemble Froudenberc“ der Musikschule (Leitung und Cembalo: Johannes F. Dembinski, Violine: Margrit Golsch, Violoncello: Irmhild Kern, Blockflöten: Dorothee Kern, Julia Morlang, Theresa Beck, Gitarre: Rolf Fischeder, Pauken: Achim Spychalski) und den „Historischen Tanzkreis“ (Leitung: Elisabeth Sakowski). Redebeiträge gibt es von: Bürgermeister Heinz Hofmann, dem Festredner Pfarrer Heribert Kaufmann, den Gastrednern Regierungsvizepräsident Dr. Christian Schneider, dem Bundestagsabgeordneten Alois Gerig, MdL Prof. Dr. Wolfgang Reinhart, Landrat des Landkreises Miltenberg Roland Schwing und dem Geschäftsführer der Touristikgemeinschaft Liebliches Taubertal Jochen Müssig. Anschließend geleiten die Fanfarenbläser und Trommler der „Freudenberger Herolde“ alle zur Ausstellungseröffnung / Amtshaus; danach ist Beisammensein im großen gewölbten Amtshauskeller mit künstlerischen und kulinarischen Angeboten.

Eröffnung Kunsthandwerkermarkt

Samstag 14.07. 14:00 Uhr
Musikalische Gestaltung der Eröffnung des Kunsthandwerkermarktes „Unikat sucht Liebhaber“ (organisiert von der Leiterin des Tourismus & Kultur Büros Caroline Becker) auf dem Areal vor dem Schiffermast in Freudenberg mit dem „Freudenberger Instrumental-Ensemble“ der Städtischen Musikschule (Leitung und Klavier: Johannes F. Dembinski. Violine: Margrit Golsch, Violoncello: Irmhild Kern, Blockflöte: Dorothee Kern).

My First Song

Sonntag 15.07. 17:00 Uhr
Nachwuchs-Konzert „My first song“der Musikschule in der Stadthalle Freudenberg mit Pause, Bewirtung und Verkauf der CDs und Songbooks (15,--€), passend zum Titel. Die Big-Band „Oldies“, Breitenbrunn, verstärkt mit einigen Musiklehrern unter Leitung von Michael Korn, bereichert mehrfach das Programm zwischen den Einzeldarbietungen auch mit Soloeinlagen der Musiklehrer Claus Voit / Sax, Andreas Voigt / Drums, Christian Wiegand / Trump. und Rolf Fischeder / Guitar. Zum 725-jährigen Stadtjubiläum ist es ein Konzert der besonderen Art. Musikschüler stellen ihre ersten eigenen Songs vor, alle selbst gedichtet und Musik fast alles von Michael Korn sowie einigen Schülern. Mit sehr guter Aufnahme- und Wiedergabetechnik werden alle Interpreten und der Schulchor begleitet und es wird eindrucksvolle Musik geboten, die im Tonstudio von Michael Korn aufgenommen worden war. Folgende Interpreten treten auf im 1. Teil: Marvin Pfaus mit Jayme Simpson und Chor (Die Gitarre, ich und….), Marie Hildenbrand mit Chor (Unser Kater Moritz), Lukas Hildenbrand, Gitarre, Gesang und Chor (Mein Kater Tommy), Dustin Steiniger mit Chor / Keyboard Veranja Hotz (Snoopy, das ist ein schlauer Hund), Franziska Stock mit Chor (Freunde), Ann-Kathrin Leisering & Jana Berberich mit Chor (Das Lernlied), Gabriel Scheiber mit Chor (Finni, Finni), Nadja Holzmann, Gesang (Ich habe mich verliebt). Nach der Pause im 2. Teil: Theresa Annabring, Keyboard Milena Desch (Up to California), Mike Brosig, eigene Musik, instrumental, Keyboard (Mike`s dream), Eva-Maria Gallas & Vanessa Cossese, Musik Christian Wiegand (Weil du meine Freundin bist), Joel Koch, Gesang / Gitarre mit Leander Koch Saxofonnachahmung (Wo bleibt meine Sonne), Julia Morlang, Gesang (Coole Frauen), Marie Theis, Gesang (Meine Turtelinen), Michael Fast, Gitarre / Gesang (I take my Guitar), Daria Steiniger, Gitarre / Gesang (HDGDL). Ferner Mert Öz –Quarizma- mit Rap zusammen mit „Nemphis“ Alexander Giesbrecht und im Hintergrund „Drazar“ Dominik Amarell und das Schlusslied –Gemeinsam den Weg zu gehn- mit „Oldies“, Schulchor, Daria und Mert. Die Vorsitzende des Fördervereins der Städtischen Musikschule Margrit Golsch dankte Musikschulleiter Michael Korn für die geniale Vorbereitung und Durchführung des Konzerts. Der Förderverein der Musikschule schenkt als Dank für ihren Auftritt und Einsatz allen Mitgliedern des Schulchors CDs und allen Interpreten CDs mit den passenden Songbooks dieses Nachwuchskonzerts und einiger zusätzlicher Stücke; die Kosten für die Produktion aller CDs und Songbooks hat der Förderverein der Musikschule vorfinanziert.

Festwochenende anläßlich Stadtjubiläum

Freitag 20.07. 18:00 Uhr
2. Festwochenende: Bieranstich Rathaus, anschl. Festzug vom Rathaus zur Mainpromenade mit den Fanfarenbläsern und Trommlern der „Freudenberger Herolde“ der Musikschule unter Leitung von Andreas Voigt; anschl. Festbetrieb mit allen Freudenberger Vereinen.

Samstag 21.07. 15:00 Uhr
Großes Theater am Main „Stadtgold“ 1803, u.a. mit den Fanfarenbläsern und Trommlern der „Freudenberger Herolde“ der Musikschule unter Leitung von Andreas Voigt und am Sonntag, 22.07., vormittags im Mainvorland..

Vorspiel im "Otto-Rauch-Stift"

Montag 23.07. Vorspiel im Seniorenheim „Otto-Rauch-Stift“ von Blockflöten-Schülern mit Musiklehrerin Dorothee Kern, 14:30 Uhr.

Freudenberger Ferienwochen mit Herz

Sonntag 28.07. 14:00 Uhr
„Aktion Freudenberger Ferienwochen mit Herz 2012“, veranstaltet vom Förderverein der Musikschule. Autofahrt vom Parkplatz Musikschule mit 25 Schülern und Betreuern aus Freudenberg und einigen Ortsteilen zum Eisenbahnmuseum im Erlebnisbahnhof Amorbach. Führung durch den Vorsitzenden des Vereins der Eisenbahnfreunde – Westfrankenbahn und ehemaligen Bahnbeamten Herrn Reinhard Zang. In der Ausstellung sind auf 120 qm nicht nur mehr als 700 Exponate zu sehen, sondern in der im Dachgeschoss aufgebauten Bibliothek auf 100 laufende Meter Bücher über die 170- jährige Eisenbahngeschichte. Nach dem allseits beliebten Eisessen wird noch der Amorbacher Seepark umwandert und dann die Schüler wieder gut nach Hause gebracht; die Kosten trägt der Förderverein.

Herbstmarkt

Sonntag 16.09. 11:00 Uhr
Herbstmarkt in Freudenberg im Mainvorland; zur Eröffnung vormittags mit den Fanfarenbläsern und Trommlern der „Freudenberger Herolde“ der Musikschule unter Leitung von Andreas Voigt.

Vereinebesprechung

Donnerstag 20.09. 20:00 Uhr
Vereinebesprechung mit Terminabsprachen für 2013 mit der Stadt Freudenberg im Rathaus Freudenberg, Sitzungssaal (Margrit Golsch und Michael Korn vertreten die Musikschule). Die Vereinegemeinschaft erwirtschaftet ein Plus; jeder Verein erhält anteilig der Helfer eine Summe.

70. Geburtstag Edletraud Walter

Samstag 22.09. 18:30 Uhr
Musikalische Mitgestaltung der 70. Geburtstagsfeier von Edeltraud Walter aus Miltenberg im „Restaurant Centgraf“ in Bürgstadt mit dem „Freudenberger Instrumental-Ensemble“ der Musikschule (Leitung und Klavier: Johannes F. Dembinski, Violine: Margrit Golsch, Violoncello: Irmhild Kern, Blockflöte: Julia Morlang, Gitarre: Klaus Hench / Miltenberg).

75. Geburtstag Egon Maier

Dienstag 25.09. 11:00 Uhr
Musikalische Mitgestaltung der 75. Geburtstagsfeier von Vorstandsmitglied Egon Maier im Wohnhaus in Freudenberg mit einem „Instrumental-Ensemble“ der Musikschule (Leitung und Klavier: Johannes F. Dembinski, Violine: Margrit Golsch, Violoncello: Irmhild Kern, Trompete: Heinz Grein) und mit Gesang von Vorstandsmitgliedern.

Vernissage in der Amtshausgalerie

Samstag 24.11. 19:00 Uhr
Vernissage der Amtshausgalerie der Stadt Freudenberg im Amtshaus Freudenberg „….es ist für uns eine Zeit angekommen“, mit Auftritt von Blockflötenschülern und Sängerin Annika Stiehl.

Adventskonzert

Sonntag 02.12. 17:00 Uhr
Traditionelles Adventskonzert der Musikschule mit 80 Schülern und 7 Lehrern in der Alten Kirche Freudenberg unter der Gesamtleitung des seit 01. Oktober 2009 als Musikschulleiter tätigen Michael Korn. Mit gespielten und gesungenen Liedern sowie Musikstücken wird auf die Weihnachtszeit eingestimmt. Neben Solisten sowie Blockflöten-Ensembles unter Leitung von Dorothee Kern singt u.a. der im Mai 2010 gegründete „Schulchor der Musik- und Lindtalschule“, und spielt das seit September 2010 bestehende „Jugendorchester der Musikschule“, in dem Schüler aus Freudenberg, den Ortsteilen und Bayern integriert sind; beide Gruppierungen werden von Michael Korn geleitet. Als Schluss- und Höhepunkt präsentieren alle Musiker und Sänger gemeinsam mit 70 Mitwirkenden das amerikanische Weihnachtslied „Little Drummer Boy“, komponiert und getextet im Jahr 1941 von Katherine K. Davis, hier in der Fassung von Michael Korn-Andersen. Schulorchester, Schulchor, Blockflöten-Ensemble, Violine, Gitarren, Trommler und Percussion ergeben ein imposantes Klangerlebnis.

Weihnachtsmarkt

Sa. / So. 15.12./ 16.12.
Weihnachtsmarkt als Veranstaltung der Stadt Freudenberg im riesigen, adventlich geschmückten Amtshauskeller unter dem Rathaus, im Amtshaus und im Rathausbereich unter Beteiligung von Geschäften und Musikern, u.a. auch von Musikschülern am Samstag (Jugendorchester, Schulchor) und Sonntag (Blockflöten-Ensemble, Saxophonisten) nachmittags.

70. Geburtstag Christel Hildenbrand

Mittwoch 19.12. 11:00 Uhr
Musikalische Mitgestaltung der 70. Geburtstagsfeier von Vorstandsmitglied Christel Hildenbrand im Wohnhaus in Rauenberg mit einem „Instrumental-Ensemble“ der Musikschule (Leitung und Klavier: Johannes F. Dembinski, Violine: Margrit Golsch, Violoncello: Irmhild Kern, Altflöte: Dorothee Kern) und mit Gesang von Vorstandsmitgliedern.

Adventliche Andacht im "Otto-Rauch-Stift"

Samstag 22.12. 15:30 Uhr
Adventliche Andacht „Singen und Beten im Advent“ in der Kapelle des Seniorenheims „Otto-Rauch-Stift“, musikalisch gestaltet vom Instrumental-Ensemble der Musikschule; Leitung und Klavier: Johannes F. Dembinski, Blockflöten: Julia Morlang und Musiklehrerin Dorothee Kern, Querflöte: Anja Walther, Violine: Margrit Golsch sowie Violoncello: Irmhild Kern.

P.S.

Schüler und Lehrer der Freudenberger Musikschule als auch Fördervereinsmitglieder bringen sich häufig als Mitwirkende bei etlichen weiteren Veranstaltungen diverser Vereine und bei Gottesdiensten ein.